Detailansicht Archiv Liturgie Oktober 2012

Sonntag, 28. Oktober 2012

30. Sonntag im Jahreskreis

Rabbuni, ich möchte wieder sehen können.

10.00 Uhr: H.L. HASSLER: Missa tertia

CHOR des INSTITUTES für LIRCHENMUSIK und ORGEL / KUG

Postludium: J.K. KERLL: Toccata I

Sonntag, 28. Oktober 2012

30. Sonntag im Jahreskreis

Rabbuni, ich möchte wieder sehen können.

10.00 Uhr: H.L. HASSLER: Missa tertia

CHOR des INSTITUTES für LIRCHENMUSIK und ORGEL / KUG

Postludium: J.K. KERLL: Toccata I

Donnerstag, 01. November 2012

ALLERHEILIGEN

Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein.

10.00 Uhr: Choralamt

CHORALSCHOLA des INSTITUTES für KIRCHENMUSIK und ORGEL / KUG
Mitglieder der SCHOLA GREGORIANA GRAZER DOM

Postludium: M. DURUFLÈ: Toccata (aus: Suite op. 5)

17.00 Uhr: Bischöfliches Hochamt

W.A. MOZART: Missa solemnis KV 337
G. HOLST: Nunc dimittis

DOMCHOR, DOMORCHESTER

Postludium: M. DURUFLÈ: Toccata (aus: Suite op. 5) 

Freitag, 02. November 2012

ALLERSEELEN

Ich bin die Auferstehung und das Leben.

19.00 Uhr: Gottesdienst für die Verstorbenen der Dompfarre 

I. PIZZETTI: Messa da Requiem (Teile)
H. DISTLER: Selig sind die Toten
G. DRESSLER: Ich bin die Auferstehung und das Leben

DOMKANTOREI

Postludium: M. DURUFLÈ: Prélude (aus: Suite op. 5) 

Samstag, 03. November 2012

17.00 Uhr: Dankgottesdienst 80. Geburtstag Dompfarrer Gottfried Lafer

Sonntag, 04. November 2012

31. Sonntag im Jahreskreis

Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben; du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.

10.00 Uhr:

C.MONTEVERDI: O bone Jesu
H. SCHÜTZ: Bone Jesu, verbum patris

CAPELLA FERDINANDEA

17.00 Uhr:  Werke von T.L. de VICTORIA, J.H. BOTOR u.a.

JUGENDCHOR der STADTPFARRKIRCHE GRAZ
CHOR des BISCHÖFLICHEN GYMNASIUMS
TONIKUM ST. ELISABETH / WEBLING
JUGENDKANTOREI am DOM 

Sonntag, 11. November 2012

32. Sonntag im Jahreskreis

Diese arme Witwe hat mehr in den Opferkasten hineingeworfen als alle andern.

10.00 Uhr: G. GABRIELI: Motetten

CAPELLA FERDINANDEA

Sonntag, 18. November 2012

33. Sonntag im Jahreskreis

Er wird die von ihm Auserwählten aus allen vier Windrichtungen zusammenführen.

10.00 Uhr: F.S SCHUBERT: Messe in F-Dur D 105

DOMCHOR, DOMORCHESTER

Postludium: M. REGER: Toccata d-Moll, op. 59/x

17.00 Uhr: Vorstellung der Firmkanditaten

R. RAY: Gospel-Mass

JUGENDKANTOREI am DOM
INSTRUMENTALENSEMBLE